Historische Bauelemente

Fenster mit Geschichtsbewusstsein
Europaweit schmücken sich viele hockkarätige Baudenkmäler mit historischen Nachbauten aus unseren Werkstätten.

Unsere Kernkompetenz sind historische Fenster und Türen, die wir originalgetreu in allen Details nachbauen – egal, ob nach historischem Vorbild oder als moderne Innenkonstruktion mit einer Außenansicht, die dem historischen Vorbild entspricht.

Im Laufe der letzten 20 Jahre haben wir hunderte von Denkmalschutzprojekten von kleinen Einfamilienhäusern bis zu Großprojekten mit über 1000 Fenstern (Schlössern, Universitäten, Museen etc.) mit Bauelementen nach historischem Vorbild ausgestattet. Die Originaltreue betraf dabei nicht nur die Profilformen, die Verglasungen und Beschläge, sondern auch die Produktionsart (historische Eckverbindungen, Oberflächenbearbeitungen, Verleimungen).
Allein durch die schiere Anzahl der von uns auf diesem Gebiet realisierten Projekte, zählen wir zu einem der größten Produzenten von historischen Bauelementen in Europa.

Wir schicken Ihnen auf Anfrage gerne eine Zusammenstellung von Zeichnungen unserer Projekte zu.

Kastendoppelfenster

Denkmalgerechte Sanierung mit Kastendoppelfenstern

Wo bei der Altbausanierung die Einhaltung des historischen Vorbilds verlangt wird, sind oft Kastendoppelfenster gefragt.

Wir haben die Fertigung dieses Fenstertyps soweit perfektioniert, dass die häufig in denkmalgeschützter Umgebung zum Einsatz kommenden Kastendoppelfenster kostengünstig auf unserer Produktionslinie hergestellt werden können und zwar einschließlich profilierter Schlageleisten, Pfosten, Kämpfern und Wassernasen. Auch individuelle Flügelinnenprofilierungen (Lichtfasen) sind möglich.

Das innere Fenster wird dabei häufig als modernes Einfachfenster mit Mehrscheibenisolierverglasung ausgeführt, um einen optimalen Wärme- und Schallschutz der gesamten Fensterkonstruktion zu erreichen.

Passende Beschläge stehen in historischer Ausführung oder in moderner Gestaltung und Funktionsweise zur Verfügung.

IV69 und EV38

EV50