Wasserdampfdurchlässigkeit

Holz hat die Eigenschaft Wasserdampf zu befördern. Das Anstrichsystem auf dem Holz muß deshalb eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit besitzen, damit es zu keinen Dampfdruckschäden (z.B. Lackabplatzungen) kommt.

Das Diagramm zeigt, daß der Widerstand gegen Wasserdampfdurchlässigkeit bei lösemittelhaltigen Systemen bis zu 5-mal höher ist als bei wasserlöslichen Systemen.