Imprägniermittel & Grundierungen

Wir verwenden hierfür mit einem RAL-Gütezeichen zertifizierte Sikkens Produkte, da diese ein Optimum an Sicherheit bieten:

  • die biologische Wirksamkeit ist von unabhängigen Fachinstituten geprüft
  • die Produkte sind gesundheitlich unbedenklich und umweltverträglich
  • die Herstellung unterliegt strengen Gütekontrollen (Eigen- und Fremdüberwachung)
  • die Konditionierung der Produkte stellt sicher, daß die geforderten Mindesteinbringmengen in der Praxis in einem Arbeitsgang erreicht werden

Schutz gegen Fäulnispilze gem. EN 113
Die Holzarten Kiefer und Fichte sind nach der DIN EN 350-2 nur in der Resistenzklasse 3 bzw. 4 (= mäßig bis wenig dauerhaft) eingestuft. Durch eine chemische Holzschutzbehandlung mit Sikkens Flutprodukten erhalten sie jedoch die Resistenzklasse 1 = sehr dauerhaft!
Weitere Vorteile:

  • verringerte Feuchtigkeitsaufnahme, speziell in den Hirnholzbereichen
  • verringertes Quell- und Schwindverhalten des Holzes
  • negative Effekte durch Mikrobenbefall des Holzes bei transparenten Lasuren (Wolkigkeit, Scheckigkeit, Pigmentkonzentrationen) werden stark reduziert
Die Fenster werden in einer Flutkammer imprägniert und grundiert.