Climaplus

SGG CLIMAPLUS zeichnet sich durch die Verwendung einer Scheibe eines edelmetallbeschichteten Basisglases SGG PLANITHERM oder SGG PLANITHERM FUTUR N aus. SGG CLIMAPLUS-Gläser erreichen dadurch exzellente Wärmedämm-Eigenschaften bei farbneutraler Wirkung der Beschichtung in der Durchsicht.

Die Isoliergläser der Produktlinie SGG CLIMAPLUS unterscheiden sich außerdem durch die verwendeten Gasfüllungen.

Beschichtungen

Alle Isoliergläser aus der SGG CLIMAPLUS-Palette sind alternativ zu SGG PLANITHERM auch mit dem verbesserten SGG PLANITHERM FUTUR N lieferbar, das durch die weiter verringerte Emissivität der Beschichtung die U-Werte noch mehr reduziert. Die Isolierglas-Typen mit SGG PLANITHERM FUTUR N sind grundsätzlich am N in der Produktbezeichnung zu erkennen.

Gasfüllungen

Bei Isoliergläsern mit beschichteten Scheiben wie SGG PLANITHERM und SGG PLANITHERM FUTUR N kann der Ug-Wert durch Edelgasfüllungen weiter verbessert werden. Gebräuchlich sind Argon und Krypton; das früher von einigen Anbietern verwendete Xenon steht dem Isolierglasmarkt mittlerweile nicht mehr zur Verfügung.