Holz

Das Rohmaterial welches wir für uns Fensterfertigung verwenden sind dreifach verleimte Fensterkanteln. Jede Lage wird aus einem Massivholzbrett hergestellt. Die einzelnen Bretter bzw. Lamellen werden mit wasserfestem Leim nach EN 204 D4 verleimt.
Für besondere Anwendungen (z.B. für Holz-Aluminium-Fenster) stellen wir die Fensterkanteln in unserem eigenen Kantelwerk her.

Eine mehrfach verleimte Fensterkantel ist einem Massivholzstück in gleicher Stärke in mehreren Punkten überlegen

  • geringere Holzspannung
  • Verringerung der Gefahr von Rißbildung
  • besseres Stehvermögen
  • astfreie Decklagen oben und unten
  • bessere Holzqualität in den sichtbaren Lagen

Umweltschutz

Neben der Sorgfalt in der Qualitätsprüfung sind wir bemüht vorwiegend Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft zu verwenden. Inzwischen verfügen viele unserer Lieferanten über Zertifizierungen durch den FSC (Forest Stewardship Council) oder vergleichbare Verbände.
In Europa ist ein immer größerer Teil der Forstwirtschaften durch den FSC zertifiziert.

(more…)

weiterlesen »

Qualitätskontrolle

Wir beziehen unsere Fensterkanteln ausschließlich von Herstellern, die uns eine ständige Kontrolle der Fertigungsabläufe und damit die Einhaltung der Qualitätsstandards garantieren können. (more…)

weiterlesen »

Verwendete Holzarten

Die hier dargestellten Holzer sind die von uns am haufigsten im Fensterbau verwendeten Holzarten.

(more…)

weiterlesen »

Decklagen der Fensterkanteln

Bei einer Fensterkantel ist der Aufbau der sichtbaren Decklagen (Decklage = Lamelle = verleimtes Brett) von entscheidender Bedeutung für die spätere Optik des fertigen Fensters.
(more…)

weiterlesen »