Technische Details

In diesem Fenster ist der untere Flügel öffenbar. Im geschlossenen Zustand wird der Flügel umlaufend durch mehrere Verriegelungspunkte fest mit dem Blendrahmen verbunden.
Während des Öffnungsvorgangs kann der Flügel in allen Positionen fixiert werden.
Der öffenbare Flügel wird zunächst nach Innen gekippt und dann nach oben verschoben. Durch seitlich am Blendrahmen montierte Gegengewichte erfolgt das Heben und Senken des Flügels mit wenig Kraftaufwand.